Anzeige

Wellenreiten als Therapie

Aktuelle Forschungen belegen, dass der Wellenreitsport Effekte hat, die weit über Spaß und Erholung hinausgehen können.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

„Menschen mit Behinderung können eben kein Auto fahren“

„Menschen mit Behinderung können eben kein Auto fahren“. Solche und andere Aussagen begegneten unserer Autorin Greta. Ein Erfahrungsbericht.

Reintegration in das Arbeitsleben

Durch die Umrüstung eines Hitachi-Radladers ist die Wiedereingliederung in den alten Job nach einem Unfall für Alexander möglich.

Mit Assistenz auf Reisen

Mit Behinderung die Welt bereisen, in Begleitung einer Reiseassistenz. Dieses Interview gibt einen guten Überblick, wie so etwas funktionieren kann.

Antalya – Moderne und Antike in einer Metropole

Die Stadt Antalya und ihre Umgebung haben wirklich für jeden Geschmack und jedes Alter etwas zu bieten. Als Rollifahrer:in sollte man eine gewisse Flexibilität und Abenteuerlust mitbringen.

Schmetterlingshaus im Elbauenpark

Mehr als 200 Schmetterlinge haben im barrierefreiem Schmetterlingshaus ihr Zuhause, darunter auch der größte Schmetterling der Welt. Ein Erlebnis für Groß & Klein.

Selbstständig aus Bett und Rollstuhl mit Hebebügel

Hebelifter erleichtern Transfers und die Pflege von Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Der original Hebebügel „Helfende Hände“ lässt sich von Rollstuhlfahrern:innen unter Umständen sogar ohne Unterstützung handhaben.

Stay Connected

2,973FansGefällt mir
2,267FollowerFolgen
1,130FollowerFolgen
Anzeige
Anzeige

Beliebte Beiträge

Wellenreiten als Therapie

Aktuelle Forschungen belegen, dass der Wellenreitsport Effekte hat, die weit über Spaß und Erholung hinausgehen können.

Winterspaß mit und ohne Berg

Auf nach draußen! Neben bewährten Klassikern wie Monoskifahren gibt es für Schneebegeisterte mit Handicap auch einige andere Aktivitäten die Spaß machen Wie wäre es z.B. mit Schneeschuhwandern?

Das Meer diskriminiert nicht – Wellenreiten mit Behinderung

‚Adaptives Surfen‘ lautet der Begriff, der das Wellenreiten für Menschen mit Behinderung umreißt. Dieser Sport ist hochgradig an individuelle Fähigkeiten und Bedürfnisse anpassbar, was ihn inklusiv erlebbar macht.

Sport nach Amputation

Wie geht es nach einer Amputation weiter? Wie kann ich mich dauerhaft motivieren, körperlich wieder fit zu werden, um leichter mit Prothese zu leben? Die Antworten gibt dieser Artikel.

Mit Dysmelie auf die Karriereleiter

Philipp Jouaneix ist 35 Jahre alt und mit Dysmelie auf die Welt gekommen. Das hält ihn aber nicht im Geringsten auf, gerade bewirbt er sich bei der Polizei...

Interview mit Schauspieler Wotan Wilke Möhring

In der VOX-Komödie "Weil wir Champions sind" spielt Wotan Wilke Möhring einen abgekämpften Baseballtrainer, der im Rahmen seiner Sozialstunden auf eine Gruppe Basketballer mit Behinderung trifft. Sie sind es, die ihrem Trainer beweisen, dass es wichtigeres im Leben gibt, als immer zu siegen.