spot_img
StartAktiv im RolliNANO X von Meyra

NANO X von Meyra

Der stylische, leichte Faltrollstuhl mit innovativer Falttechnik

Der NANO X vereint Design, Funktionalität und perfektes Fahrverhalten in einem.

Als Weiterentwicklung des stylischen Starrrahmenrollstuhls NANO aus der NANO-Aktivrollstuhlserie von MEYRA überzeugt dieser faltbare Aktivrollstuhl mit seiner innovativen Falttechnik, der flachen (kaum sichtbaren) Doppelkreuzstrebe und dem offenen Rahmenkonzept mit festem Vorderbau. Dank des hochwertigen 7020-T6-Aluminiums in allen wichtigen Elementen des Rollstuhls erhält er ein leichtes Gewicht und sehr hohe Festigkeit.

Fahrperformance & kompakter Vorderrahmen

Auch die sehr gute Fahrperformance, die einem Starrrahmenrollstuhl gleichkommt, zeichnet den NANO X aus. Der Nutzende kann zwischen zwei Vorderrahmen wählen: einem Standardvorderrahmen 80° (mit oder ohne 2 cm Rahmeneinzug) oder einem Kompaktvorderrahmen 88° (mit 2 cm Rahmeneinzug). Ein kompakter Vorderrahmen ist für Nutzende von Vorteil, die eine sehr kompakte Rollstuhlgesamtlänge benötigen, zum Beispiel bei häufiger Nutzung im Innenraum, oder für Nutzende, die eine angewinkeltere Beinposition bevorzugen, beispielsweise aufgrund von auftretenden Spasmen.

Innovative Falttechnik & schmales Faltmaß dank flacher Kreuzstreben

Das System garantiert einfaches, intuitives Falten mit nur einer Hand. Die flachen Kreuzstreben sorgen für eine sichere Fahrt, selbst unwegsames Gelände stellt den NANO X vor keine Herausforderung. Die Sandwichbauweise der innovativen Kreuzstrebe ermöglicht beste Falt- und Fahrperformance und trägt zu der enormen Stabilität bei. Im gefalteten Zustand stehen die Antriebsräder des NANO X genau parallel zueinander, und der Vorderrahmen ist in einem 90°-Winkel zum Boden positioniert. Die Faltkinematik garantiert so sichersten Stand und die beste Verladeperformance.

Der Rollstuhl Nano X ist von vorne abgebildet, er hat einen roten Rahmen.

Geringes Gewicht für gutes Handling

Mit dieser Bauweise wird zusätzlich eine Gewichtsreduktion erreicht, so beträgt das NANO X Leergewicht 9 kg. Die Sitzrohre des Faltrollstuhls liegen zwischen den Rahmenrohren, um vertikale und horizontale Kräfte besser aufzunehmen und den Rahmen verwindungssteifer zu gestalten. Dies ist ein weiterer Punkt, warum der NANO X eine extrem hohe Fahrstabilität aufweist.

Mit seinem schmalen Faltmaß (ab 32 cm Breite und ab 61 cm Höhe) ist der NANO X kompakt und findet überall seinen Platz, selbst im kleinsten Auto.

Leistungsstak & sehr Flexibel – vom Rücken bis zum Sitz

Die Zulassung für ein Nutzendengewicht bis 130 kg macht den NANO X zum Rollstuhl für nahezu jede Versorgung. Er bietet eine Vielzahl von Sitzbreiten (von 32 bis 48 cm), Sitztiefen (von 38 bis 50 cm) und vorderen Sitzhöhen (von 36 bis 51 cm), die durch feinstufige Einstellungen im Handumdrehen zu einer individuellen Anpassung führen. So sind die Sitzhöhen über Verschraubungen in 1-cm-Schritten einstellbar, und der Sitzgurt ist nachspannbar.

Veränderbare Sitztiefe & optimale Positionierung

Hervorzuheben ist auch die nachträglich veränderbare Sitztiefe um ca. 4 cm. Dafür müssen lediglich die Schrauben von den Kreuzstreben zu den Sitzrohren gelöst werden. Danach kann der Sitz einfach nach vorn oder nach hinten verschoben werden. Der Spalt, der im hinteren Bereich entstehen kann, wird entweder durch einen verlängerten Rückenlatz geschlossen oder mit einem passenden Rollstuhlsitzkissen verdeckt. Diese Sitztiefeneinstellung bietet vor allem Vorteile bei Rückenschalenversorgungen, da hierbei oft die Sitztiefe angepasst werden muss. Gerade bei sich veränderndem Krankheitsbild des Nutzenden ist diese nachträgliche Anpassung ohne großen Aufwand und Kosten umzusetzen, da nicht zwingend ein neuer Sitzgurt oder -rahmen bestellt werden muss.

Um eine optimale Positionierung des Nutzenden im Rollstuhl zu erreichen, ist der Rollstuhlrückenwinkel in 5°-Schritten (-5°/0°/5°/10°) einstellbar. Die variable Rollstuhlrückenhöhe reicht von 25 cm für Nutzende mit guter Rumpfstabilität bis hin zu 45 cm für Nutzende, die viel Unterstützung und Führung des Oberkörpers benötigen.

Eine junge Frau lehnt mit ihrem Rollstuhl an einer Wand voller Graffiti.

Stylisches & modernes Designkonzept

Vom modernen Designkonzept der NANO-Serie profitiert auch der NANO X: Unter 20 serienmäßigen Rahmenfarben (ohne Aufpreis wählbar), Spinergy-Antriebsrädern aus Aluminium oder Carbon mit farbigen Speichen, Lenklaufrädern aus Vollgummi mit Alufelge (optional in vielen Trendfarben wählbar) und Seitenteilen, Fußplatten in Rahmen- oder Wahlfarbe – oder sogar aus Carbon gefertigt – kann jeder Nutzende seinen individuellen Aktivrollstuhl kreieren.

Das moderne und offene Rahmenkonzept verleiht dem NANO X ein besonders klares, reduziertes Design. Die individuellen Anpassungsmöglichkeiten machen aus jedem NANO X einen einzigartigen Rollstuhl.

Noch mehr Infos zu technischen Daten, Farben, Designs u. v. m. unter: https://www.meyra.de/rollstuehle/active/nano-x/

Anzeige
Anzeige

BELIEBTE BEITRÄGE