Urlaub mit

Reise-Assistenz

In den Urlaub zu fliegen, ist für viele Menschen der Höhepunkt des Jahres und oftmals die einzige Möglichkeit, wirklich abzuschalten und sich vom Alltagsstress zu erholen. Meist sind mit einem Klick Flug und Unterkunft gebucht und man kann sich ohne große Überlegungen auf die Reise machen. Doch nicht für jeden ist die Reiseplanung so einfach und problemlos. Menschen mit einer Behinderung sind bei Reisen oftmals auf fremde Hilfe angewiesen und können nur mit Begleitpersonen Reiseziele in fremder Umgebung oder im Ausland besuchen. Eine sogenannte Reiseassistenz ist eine Möglichkeit der Unterstützung, damit der Urlaub entspannt genossen werden kann. Hierbei wird dem Reisenden eine eigene Assistenzkraft zur Verfügung gestellt, welche ihn auf der Urlaubsreise begleitet und da unterstützt, wo es benötigt wird.

Das Reiseziel und die Reisemittel sind grundsätzlich egal, da die mitreisende Assistenzkraft individuell für den Reisenden zur Verfügung gestellt wird. Ob Kulturveranstaltungen, Sightseeing-Touren oder abenteuerliche Erlebnisse, die Reiseassistenz steht einem immer zur Seite. Doch wer übernimmt die Kosten für eine solch umfangreiche Reiseassistenz? Und wer übernimmt die Kosten für Flug und Unterkunft der Begleitperson?

Grundsätzlich wird diese Form der Persönlichen Assistenz über das trägerübergreifende Persönliche Budget finanziert. Auch die Flug- und Unterkunftskosten können vom zuständigen Träger bezuschusst werden, sodass die Reise auch finanziell für jede Person erschwinglich ist. Für Personen, welche kein Persönliches Budget haben, besteht zum einen die Möglichkeit, aus privaten Mitteln die Reiseassistenz zu finanzieren, oder jedoch beim zuständigen Träger eine reine Finanzierung der Reiseassistenz zu beantragen. Hierbei muss man jedoch erwähnen, dass die Beantragung einen großen Zeitaufwand mit sich bringt und bis zur Bewilligung gut und gerne 2-3 Monate vergehen können.

Durch unsere jahrelange Erfahrung und verschiedensten Kooperationspartnern können wir jedem unserer Assistenznehmer eine rundum sorgenfreie Urlaubsreise gewährleisten.

Für weitere Informationen nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf:
AP AssistenzProfis GmbH
Hohe Str. 148
50667 Köln
Tel: 0221-959 303 80
Fax: 0221-959 303 81
Mail: kontakt@assistenzprofis.de
www.assistenzprofis.de

 

Grafik: www.freepik.com
Fotos: Pixabay.com