JEEP SETZT AUF GRÜNE POWER

Die Entwicklung der Marke Jeep baut seit fast 80 Jahren auf ihren Kernwerten Freiheit, Abenteuer, Authentizität und Leidenschaft auf, die Säulen ihres weltweiten Rufs. Jeep war stets Pionier für neue Segmente und neue Technologien. War ein Jeep ursprünglich vor allem für seine Geländegängigkeit weltberühmt, sind im Laufe der Evolution Komfort, Handling und Konnektivität parallel zur Geländefähigkeit hinzugekommen.

Der jüngste Schritt auf der evolutionären Reise geht in die Welt der Elektrifizierung. Mit der Einführung der neuen Plug-in Hybrid Elektrofahrzeuge Renegade 4xe und Compass 4xe unternimmt die Marke Jeep einen weiteren großen Entwicklungsschritt in Richtung Umweltverträglichkeit und Senkung der Gesamtbetriebskosten.

Effizienter & Umweltfreundlicher

Die 4xe-Technologie bietet die kraftstoffeffizientesten SUV mit lokal emissionsfreiem Antrieb in der Geschichte von Jeep. Im Innenraum unterscheiden sich die 4xe-Modelle von ihren konventionell angetriebenen Pendants mit dem Wählhebel für das neue Sechsgang-Automatikgetriebe, dem aktualisierten Selec-Terrain-Drehschalter mit den eAWD-Modi 4WD Lock, 4WD Low und Hill Descent Control einschließlich des neuen Sportmodus für direkter ansprechende Gasannahme und Lenkung.

Ausstattung & Fahrmodi

Zur spezifischen Ausstattung gehört ein neues, sieben Zoll großes TFT-Farbdisplay zwischen Tachometer und Drehzahlmesser, das Informationen zum elektrischen Fahren liefert, wie den Ladezustand der Batterie, die Reichweite im Elektro-, Verbrennungsmotor- oder Hybrid-Modus und den Fortschritt des Ladevorgangs. Der 8,4 Zoll große Farbbildschirm des Uconnect-Infotainment-Systems zeigt in den 4xe-Modellen neue Displays für den Energiefluss, zur Fahrhistorie, zur Einstellung der Ladezeiten und zur Verwaltung des eSave-Modus sowie der verschiedenen Ladeeinstellungen. Auch kann der Antrieb nach spezifischen Bedürfnissen programmiert werden, wie zum Beispiel für die tägliche Stadtfahrt im vollelektrischen Modus oder für Offroad-Abenteuer im authentischen Jeep-Stil. Per Knopfdruck lassen sich die drei Betriebsmodi Hybrid, Electric und E-Save aktivieren. Alle Fahrmodi integrieren Rekuperation für das Nachladen der Hochvoltbatterie, also die Nutzung passiver Fahrphasen wie Schubbetrieb oder Bremsen. Erreicht die Batterie den Mindestladezustand, fahren Renegade 4xe und Compass 4xe unabhängig vom gewählten Modus automatisch im Hybridmodus.

Grüne Kraft – Kombinierter Benzin- & Elektromotor

Beide Modelle kombinieren einen 1,3 Liter großen Turbo-Benzinmotor als Antrieb für die Vorderachse mit einem über der Hinterachse eingebauten Elektromotor, der die Hinterräder antreibt. Den E-Motor speist eine Batterie mit 11,4 Kilowattstunden Kapazität, die sich während der Fahrt oder an einer externen Stromquelle aufladen lässt: zu Hause an der heimischen Steckdose und mit der effizienten Jeep easyWallbox oder der noch fortschrittlicheren Connected Wallbox oder aber an einer öffentlichen Ladestation. Der Benzinmotor leistet je nach Ausstattungsversion 96 kW (130 PS) oder 132 kW (180 PS), was zusammen mit dem stets 44 kW (60 PS) starken Elektromotor eine Systemleistung von 140 kW (190 PS) beziehungsweise 177 kW (240 PS) ergibt. Die 4xe-Modelle beschleunigen aus dem Stand in unter acht Sekunden auf 100 Kilometer pro Stunde, erreichen rein elektrisch eine Höchstgeschwindigkeit von 130 Kilometern pro Stunde und im Hybridbetrieb bis zu 200 Kilometern pro Stunde.

Neue App „GO 4XE LIVE“

Mit dieser neuen App lässt sich noch vor der Anschaffung eines Plug-in-Hybrid-Autos virtuell oder live erfahren, ob sich der Kauf lohnen wird. Anhand der App kann man die Strecken, die man täglich fährt, entweder wie in einem Smartphone-Navi simulieren, oder aber mit dem eigenen Auto abfahren. Die App informiert dann über die Verbrauchs-Einsparung im Vergleich zum konventionellen Auto. Außerdem informiert sie auch gleich über Ladestationen an der Strecke.

 

MADE IN EUROPE

Jeep Renegade 4xe und Jeep Compass 4xe werden im FCA-Werk Melfi in der süditalienischen RegionBasilicata gebaut. In dieser ersten Jeep-Komplettproduktion außerhalb Nordamerikas entsteht bereits seit 2014 der Jeep Renegade.

Kraftstoffverbrauch (l/100 km) nach NEDC gemäß UE 2019/1840: kombiniert 2,2-1,9. CO2-Emission (g/km): kombiniert 53-47; Stromverbrauch (kWh/100 km): 22,9

 

Text & Fotos: FCA Germany AG