Brinston Tchana

Unser Cover-Model

Hi! Ich heiße Brinston Tchana, bin 21 Jahre alt, komme aus Spanien und lebe in Großbritannien.

Mit 17 Jahren hatte ich in meinem Heimatland einen Autounfall, bei dem drei enge Freunde von mir starben. Vor diesem Unfall war ich Fußballspieler. Ich spielte Leidenschaftlich gern und war auch sehr gut darin. Ich stand kurz davor, einen Vertrag mit einem sehr erfolgreichen spanischen Verein – Atlético Madrid – abzuschließen. Dann hatte ich diesen Autounfall, der mich im Rollstuhl zurückließ.

Ich verbrachte zehn Monate im Krankenhaus mit meiner Rehabilitation. In dieser Zeit versuchte ich alles, um wieder auf die Beine zu kommen – um tun zu können, was ich am meisten liebte. Aber leider musste ich den Traum, ein professioneller Fußballspieler zu werden, schließlich aufgeben.

Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus war es schwer für mich, mit dem Alltag im Rollstuhl und den vielen Barrieren umzugehen. Die waren plötzlich an den Orten, zu denen ich zuvor gehen konnte und mit Dingen verbunden, die vorher kein Problem waren. Das traf mich so sehr, dass ich eine Entscheidung traf: ein Neustart musste her. An einem Ort, an dem mich niemand nach meinem Rollstuhl fragen würde und an dem mich jeder direkt so kennenlernen würde.

Ich entschied mich, nach Großbritannien zu ziehen, wo meine Mutter mit meinen Brüdern lebte und begann dort mein Studium.

Nachdem ich viele Model-Shows im Fernsehen gesehen hatte – UK Top Models, America Top Models usw. – stellte ich fest, dass keiner der Teilnehmer eine Behinderung hatte oder Rollstuhlfahrer ist und fragte mich, warum das so ist. Weil wir anders sind? Weil wir es nicht können? Weil wir nicht schön genug sind?

Ich beschloss, mich in die Modelwelt zu stürzen und allen zu zeigen, dass wir nicht anders sind, dass wir ebenfalls in der Lage sind, all die Catwalks zu machen und zu posieren. Um zu zeigen, dass wir auch schön sind und dass mit einer Behinderung zu leben nicht bedeutet, dass wir bestimmte Dinge nicht tun können, sondern dass wir sie anders tun. Dass wir die gleichen Dinge wie jeder „normale“ Mensch tun, nur eben auf unsere Weise.

Und hier bin ich, um das zu beweisen. Ich habe Medizin studiert, liebe es ins Fitnessstudio zu gehen, wie ich es immer geliebt habe, und meine Hobbies sind Basketball, Schwimmen und Tischtennis. Und ich liebe es zu reisen und dabei andere Orte, Kulturen und Menschen kennenzulernen.

Mehr über Brinston: www.instagram.com/brins_official/
Mehr über Bristons Fotograf: www.instagram.com/ginakayephotography/
Fotos : Brinston Tchana